Zugang zu allen Artikeln

Was erwartet Sie hier: Über 2.000 Beiträge – mit über 200.000 Worten, das entspricht etwa 750 Buchseiten. (Stand 18.2.2018, geschrieben von Juni bis heute) Sowie zahlreiche Abbildungen und Videos. Zu spirituellen Themen – dabei ebenso wissenschaftlich wie empirisch sauber. 😉 Und immer wieder hoch-aktuell.

Zugang zu meiner Arbeit erhalten Sie ganz einfach:

  1. Sie haben den Zugang von mir geschenkt gekriegt.
  2. Sie haben einen Betrag von 63,- 54,- oder 42,- Euro bezahlt.
  3. Sie haben einen Betrag von 540,- oder 420,- Euro bezahlt und gelten auch als Förderer meines Projekts Gnosis.Institute. (Angebote freibleibend.)

Es gibt meine Arbeit online – wie auf diesem Blog, aber auch als eBook auf USB-Stick, sowie auf Mini-PC und auf lenovo yoga Notebook-Tablet. Letzere beide haben ein vollständiges Windows 10 an Bord und sind mit einer offline-Wikipedia sowie einer weitreichenden Softwareausstattung (z.B. OpenOffice) versehen.

Hier die Rahmenüberlegungen:

„Die gnostische Weltanschauung ist das einzige Paradigma, aus dem Korrekturen erfolgen

Es ist empirisch recht eindeutig und logisch auch gut zu begründen, daß erst ein gnostisches Paradigma den normalen Spaltungen von Bewußtsein und Wirklichkeit so weit etwas entgegensetzen kann, daß die eigentlichen irdischen Probleme und die wesentlich betrügerischen Interessen im Hintergrund erkannt und gelöst bzw. abgewehrt werden können.

Aus diesem Grund beschäftige ich mich nicht nur privat mit Gnosis, sondern auch nach Außen mit der Verbreitung von Gnosis. Sie ist das einzige Gewicht mit dem wir die Waagschale der Wirklichkeit in Richtung Gesundung bewegen können.“

Ich biete deshalb meine Arbeit in der Regel nur noch an, wenn sich andere auch an der Verbreitung der Gnosis beteiligen – und das im Aufbau befindliche Gnosis.Institut mitfinanzieren. Daher werden in der Regel Beträge von € 420,00 oder € 540,00 fällig, wenn man mitlesen will. Darin enthalten ist auch der Mini-PC bzw. das lenovo yoga Notebook.

Wichtige Ergänzung (18.2.2018): In konkreten bzw. Einzelfällen behalte ich mir auch eine andere Finanzierung vor. Wie diese aussieht, habe ich im Blog beschrieben. Sie werden von mir informiert, wie ich mich entschieden habe.

Wenn Sie einen Online-Blog-Zugang haben wollen: Nach Überweisung des Betrages auf mein Konto: IBAN DE40 6645 1346 0010 0255 85 wird Ihnen ein Abonnenten-Konto eingerichtet und ein Anmeldename sowie ein Passwort für den Blog zugesandt.

Mit der Überweisung versichern Sie, daß Sie keinem Dritten Zugang zum Blog oder eBook ermöglichen – sowie, daß sie keine Texte oder andere Informationen kopieren oder speichern. Sie können den Blog aber gerne weiterempfehlen, so daß andere unter den selben Voraussetzungen wie Sie hier mitlesen können. Melden Sie sich nach Erhalt Ihrer Zugangsdaten hier an: Anmeldung. Angebot freibleibend.

Geben Sie auf der Überweisung im Betreff bitte eine gültige eMail-Adresse und Anschrift an. Danke. Scheibweise für die Mail-Adresse: statt „@“ „-at-“ oder „/at/“.