Zeichen und Wirklichkeit

Termin: 4.3.2017, 14 Uhr
Dauer: bis 18 Uhr
Beitrag: € 50,00

hat bereits stattgefunden – Wiederholungstermin noch nicht festgelegt

In diesem Workshop gehen wir auf die Wirklichkeit ein – wir werden verschiedene parallele Realitäten unterscheiden – und auf der Grundlage u.a. der Modelle von Laozi, Platon, Basilides und C.G. Jung ein Überblicksmodell kennenlernen, mit dem man recht einfach Ordnung in die Wirklichkeit(en) bringen kann.

Auf diese Weise ist es auch möglich zu entscheiden, ob eine Erfahrung beiläufig und oberflächlich ist – oder ob sich hinter ihr tieferes Schicksal in Symbolen, Synchronizitäten oder parallelen Wahrnehmungen (wie somatischen Begleiterscheinungen) zeigt.

Wir gehen übrigens auch ein auf Homöopathie und Astrologie und lernen ein Ursache-Wirkungsmodell kennen, das diesen „Erfahrungs“-Wissenschaften eine relativ sichere Begründung für ihre Berechtigung verschafft.